ab 310.000 € i Bei den Preisangaben handelt es sich um unverbindliche Preisbeispiele (inklusive Bodenplatte). Die konkrete Preisfindung hat individuell zu erfolgen. Alle Abbildungen zeigen individuelle Kundenhäuser und enthalten Sonderausstattungen. Deutliche Mehr- und Minderpreise sind möglich, da die Bau- u. Leistungsbeschreibungen je nach regionstypischen Ansprüchen sowie Partnerunternehmen variieren und maßgeblich durch die regionalen Bauvorschriften sowie die Ausstattungswünsche unserer Bauherren bestimmt werden. Preis für schlüsselfertiges Haus 187,90m² Wohnfläche gesamt

Pohl: Beschreibung

Landhaus trifft Stadtvilla

  Haus Pohl von Baumeister-Haus verbindet die Vorzüge des urbanen Bauens mit den Annehmlichkeiten des Lebens auf dem Land: Durch einen zweigeschossigen Mitteltrakt wird das Bauland optimal genutzt, während die beiden Seitentrakte das Wohnen und Schlafen auf einer Ebene ermöglichen – wie bei einem echten Landhaus üblich mit zahlreichen Zugängen zum großen Garten, der geschützt im Winkel des Baukörpers liegt.

Bungalow mit Obergeschoss  

Ohne den zweigeschossigen Mitteltrakt wäre Haus Pohl mit seinen stattlichen Außenmaßen (14,24 x 17,74 m) ein komfortabler Winkelbungalow für den ländlichen Bereich. Dies unterstreicht auch der Grundriss, der die für diese Hausform typische Gliederung in Wohn- und Schlaftrakt aufweist. Vorbildlich ist in diesem speziellen Fall die klare Trennung beider Funktionsbereiche mit Zwischentüren und einem Eingangsbereich, der in zentraler Lage wie ein Puffer wirkt. Auch die fließenden Übergänge zwischen Schlaftrakt und Garten – einer der besonderen Vorzüge eines typischen Landhauses – sind gut gelöst. Das Raumangebot im Erdgeschoss ist mit rund 150 m2 Wohnfläche komfortabel, neben dem obligatorischen Gäste-WC findet man im Erdgeschoss ein Büro, einen Hauswirtschafts- und einen Abstellraum, außerdem gibt es noch einen Raum für die Haustechnik, so dass man zum Haus nicht unbedingt einen Keller benötigt. Der Schlafraum bildet zusammen mit einer separaten Ankleide einen in sich geschlossenen Trakt. Beide Räume erscheinen auf den ersten Blick eher knapp geschnitten, addieren sich aber zu einer Gesamtwohnfläche von 22 m2 – sehr viel Raum also, um ein Bett und die notwendigen Schränke unterzubringen. Die passende Ergänzung bildet ein 13 m2 großes Bad, das komfortabel mit einem Whirlpool, einem breiten Waschtisch und einer ebenen Dusche ausgestattet ist. Der Wohntrakt verwöhnt die Hausbewohner mit viel Transparenz und offenen Übergängen. Dabei ist er dank der räumlichen Staffelung seiner Funktionsbereiche sehr gut gegliedert, bietet ihnen neben einer Wohnküche einen behaglichen, im hinteren Teil des Hauses liegenden Wohnbereich mit Blick in den Garten, in dem man den Tag bei einem Kaminfeuer und einem Glas Wein in Ruhe ausklingen lassen kann. Der zweigeschossige Mitteltrakt ergänzt dieses traditionelle Wohnkonzept durch einen Schuss Flexibilität. Unterm flachen Zeltdach ist hier nämlich eine Wohneinheit untergebracht, die fast schon für sich alleine funktioniert: Ein erwachsenes Kind könnte hier wohnen, ebenso ein noch rüstiger Verwandter, der das Wohn-/Schlafzimmer mit Bad und Dachterrasse als Alterssitz nutzt und an den gemeinsamen Mahlzeiten der Familie teilnimmt. Eine ideale Ergänzung zum barrierefreien Bungalow bietet die Dachwohnung auch dann, wenn man hier eine Pflegeperson unterbringt, welche die Senioren im Erdgeschoss betreut.

Mit der Natur für sich

Verpackt ist dieses komfortable Wohnkonzept in ein ansprechendes Äußeres: Von der Straße aus betrachtet wirkt Haus Pohl auf den ersten Blick wie eine Stadtvilla mit Anbau. Stilistisch orientiert es sich dabei an klassisch-norddeutschen Vorbildern, stilbildend sind eine Fassade aus mehrfarbigem Klinker mit gemauerten Fensterbänken und schmückendem Fries, außerdem weiße Dachuntersichten in Kombination mit einer kräftig roten Dacheindeckung und einer kunstvoll gearbeiteten Eingangstür. Das diagonal zurückspringende Eingangseck ergänzt dieses eher traditionelle Erscheinungsbild durch einen spielerischen Akzent. Seine eigentlichen Qualitäten als barrierefreies, komfortables Domizil offenbart der individuelle Entwurf erst vom Garten aus. Zur Straße hin abgeschirmt, öffnet er sich hier über bodentiefe Glasflächen in Richtung Garten, auch die Dachterrasse liegt auf dieser Seite des Hauses. So lebt man auf beiden Ebenen in engem Kontakt mit der Natur und dennoch in einer perfekt geschützten Privatsphäre.



Hausname Pohl
Hersteller/Anbieter BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Kategorie Einfamilienhaus
Ausbaustufen Schlüsselfertig
Etagen 1
Bauweise Massivbau
Dachform Satteldach

Pohl: Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 14,24 m x 17,74 m
Wohnfläche (gesamt) 187,90m²
Wohnfläche EG 146,30m²
Wohnfläche 1.OG 41,60m²
Erdgeschoss

Erdgeschoss

Obergeschoss

Obergeschoss

Pohl: Energie und Technik

U-Wert Außenwand i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,19 W/m²a
U-Wert Dach i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,21 W/m²a
Energiestandard EnEV i Die Energieeinsparverordnung (EnEV) definiert die energetischen Mindeststandards, die ein Neubau einhalten muss. Es gibt Vorgaben für den maximal zulässigen Primärenergiebedarf sowie für die Transmissionswärmeverluste.
Primärenergie­bedarf 65,68 kWh/m²a

Haustechnik

Heizung: Gas-Brennwert-Kessel
Warmwasser über Heizung

Sonstiges: kontrollierte Be- und Entlüftung

Fußbodenheizung 

Zacher von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 240.000 € Jetzt ansehen
Daniel von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 250.000 € Jetzt ansehen
Conrad von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 260.000 € Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen